Die SD Karte für den Raspberry PI mit einem Betriebssystem bespielen

Zum Betrieb des Raspberry PI’s benötigt er natürlich eine, mit einem Betriebssystem bespielte SD-Karte hat. Es gibt einige verschiedene Betriebssysteme.
Das offizielle und empfohlene Betriebssystem für den Raspberry PI nennt sich Raspbian „wheezy“. Es bietet unter den lauffähigen Betriebssystemen die bestmögliche Unterstützung durch eine große Community, die größte Softwareauswahl und ist für die Hardware des Raspberry PIs optimiert. Read more »

Der Raspberry PI und die passende Stromquelle

Im vorherigen Artikel zum Raspberry PI haben wir bereits darüber geschrieben, was der Raspberry PI überhaupt ist.

Zur Inbetriebnahme des Raspberry PI’s wird ein Netzteil benötigt.

Da sich viele User damit schwer tun die passende Stromversorgung zu finden, gehe ich in diesem Artikel primär auf die Stromversorgung des Raspberry PI’s ein, worauf man achten und was man lasen sollte.

Die Stromversorgung

Die optimale Stromversorgung für den Raspberry PI liefert ein Netzteil, welches mindestens 700mA bei 5V bereitstellen kann und einen MicroUSB Stecker hat.

Vorsicht: Auf eBay, Amazon werden zuhauf billige NoName Netzstecker mit MicroUSB-Stecker günstig angeboten. Hierbei handelt es sich meist um minderwertige Ware aus Fernost. Es ist nicht gesagt, ob diese überhaupt halten, was die Verkäufer angeben!

In Frage käme hier beispielsweisse ein Handyladekabel oder ein USB-Netzteil. Über ein MicroUSB Kabel (Datenkabel vom Handy bspw.) wird der Raspberry mit dem USB-Netzteil verbunden.

Anhand des Typenschildes kann man sehen, ob die Anforderungen erfüllt werden. (Output)

Die Stromquelle muss mind. >700mA bei 5V DC liefern können.

Diese Netzteile können den Raspberry Pi sicher betreiben!

Die Typenschilder geben Auskunft darüber, welche Spannung und wieviel Strom ausgegeben wird.

Man sollte vermeiden, den Raspberry PI über ein MicroUSB Kabel an die USB Buchse des Computers/TVs/Videospielkonsolen etc. zu hängen, da diese nach Spezifikation nicht mehr als 500mA liefern darf und somit zu wenig Strom zum fehlerfreien Betrieb liefert.

Funktionieren wird es zwar, allerdings könnten Abstürze und weitere Schäden die Folge sein…

 

Raspberry PI – und warum er so interessant ist

Was ist Raspberry PI?

Der fruchtige Name bezeichnet einen kreditkartengroßen Mini-PC, mit den Maßen: 85.60mm x 53.98mm x 17mm. Bemerkenswert ist die Leistungsaufnahme von ca. 3,5Watt. Moderne Desktop PC’s haben eine Leistungsaufnahme von 300W-800W ! Im Vergleich dazu ist der Raspberry PI richtig stromsparend.

 

Konkret handelt es sich beim Raspberry PI um eine SoC Platine mit folgender Hardwareeigenschaften (Model B):

  •  SoC Broadcom BCM2835 (CPU, GPU, DSP, and SDRAM)
  •  CPU: 700 MHz ARM1176JZF-S core (ARM11 family)
  •  Grafikprozessor: Broadcom VideoCore IV
  •  Arbeitsspeicher: 256 Megabytes (MiB)
  •  Video Ausgänge: Composite RCA, HDMI
  •  Audio Ausgänge: 3.5 mm Klinkenbuchse, HDMI
  •  Onboard storage: SD, MMC, SDIO card slot
  •  10/100 MBit Ethernet-Controller (RJ45)
  •  Nicht flüchtiger Speicher: SD Karte via SD/MMC/SDIO-Kartenleser
Eine Hardwareskizze des Raspberry PI's

Raspberry PI Hardware

Das Interessante an dem Ganzen ist allerdings der günstige Preis sein, zur Zeit liegt er etwa bei 29,03 € zzgl. dt. MwSt u. Vsk., weswegen er aufgrund der riesigen Nachfrage kaum erhältlich ist.

Der ursprüngliche Anwendungszweck war es, Kindern weltweit das Programmieren mit einem günstigen Computer zu ermöglichen.

 

Dennoch wurde der Raspberry PI zweckentfremdet und dient so manchen Anwender bereits als MiniPC, Streaming Server, einfache Entwicklungsumgebung oder als komplettes Media Center.

 

..Auch ich bin begeisteter Raspberry PI Nutzer!..

Mein Raspberry PI Model B

Bildquelle/Hersteller: http://www.raspberrypi.org/

Warnung vor DNS-Changer Trojaner

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor dem neuartigen Trojaner „DNS-Changer“. Dieser Virus wird durch ein noch aktives Botnetzwerk verbreitet.

Warum ist der DNS-Changer Trojaner so gefährlich?

Er kann in Windows und MacOSX Systeme Netzwerkeinstellungen ändern.
DNS steht für Domain Name Server. In der Regel werden automatisch die DNS Server vom Internetprovider genutzt

 

(Grafikquelle Wikipedia)

Wenn eine Webseite aufgerufen wird, „fragt“ der Computer die eingestellten DNS Server, wo sich eine Webseite befindet und erhält binnen Millisekunden eine Antwort und die Webseite wird angezeigt.

Die besondere Eigenschaft an diesem Trojaner ist, dass er fremde DNS Server in die Systemeinstellungen einträgt und somit Anfragen an z. B. Webseiten von Banken mit falschen Antworten erwiedert. Read more »

Uncut-Videogames, Gadgets, Kleidung und Accessoires Supergünstig aus dem Ausland

uk

In diesem Artikel werde ich euch über den Import von Videospielen & anderen Waren aus England/UK aufklären.

Warum sollte man Xbox360/PS3/PC Spiele überhaupt importieren?

Gegenfrage: Warum sollte man hierzulande bis zu 69,99€/Spiel zahlen?

Im UK liegen die Preise für Videospiele/DVDs/BluRay Filme bei weitem unter den, den wir hier in Deutschland zahlen.  Teilweiße kann man dabei richtig viel Sparen!

Was sollte man im Vorraus wissen?

  • Man sollte beachten, dass viele ausländische Shops nur die Zahlung via Kreditkarte, in letzter Zeit auch vermehrt durch PayPal annehmen.
  • Die Versandzeit 3 – 14 Tage dauern kann
  • Englische Sprachkenntnisse sollten vorhanden sein, da nicht jedes Spiel Multilanguge ist.
  • Viele Spiele auch die Deutsche Audiospur beinhalten und somit equivalent zur Deutschen Version sind
  • Dass man so an Spiele rankommt, welche auf dem Deutschen Markt nicht erscheinen.
  • Die Spiele haben kein USK Logo, sondern nur von der PEGI. Das bedeutet, dass die Spiele „100% Uncut“ sind

Kommt Zoll auf mich zu?

Jaein, innerhalb der EU gibt es keine zu entrichtende Zollgebühr, da bereits die Britische Umsatzsteuer gezahlt wurde.

Bitte beachten: Auf Waren von den britischen Kanalinseln muss man sehr wohl Zollgebühren ab einem Warenwert (inklusive Versandkosten) von 26,30€ zahlen. Diese Gebiete ( Jersey, Guersney ) sind zwar Teil der Europäischen Union, jedoch  nicht Teil der Zollunion.

Das heißt, der Zoll wird stichprobenartig Warensendungen von den Kanalinseln überprüfen, was natürlich die Wartezeit auf die Lieferung extrem verlängert.

Wie funktioniert es?

Ganz einfach, man sucht sicht einen Shop aus, sucht das Produkt, welches einem Gefällt und kauft es. An sich eigentlich keine Große Kunst, wenn man der Englischen Sprache mächtig ist. Die wenigsten Shops akzeptieren PayPal, deshalb sollte man eine Kreditkarte besitzen oder darüber nachdenken sich eine zu holen.

Wie man am einfachsten zu einer kostenlosen Kreditkarte kommt, welche für diesen Zweck bestens geeignet ist, findet ihr in diesem Artikel.

Wo bestellt man am Besten?

Das muss jeder für sich entscheiden, ich werde einige Shops auflisten, mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe und/oder nur positives gehört habe.

Zavvi.co.uk  0,99GBP VSK pro Spiel  (Versendet zwar von den Kanalinseln, aber unter 26,30€ fallen keine Zollabgaben an)

Thehut.co.uk 0,99GBP VSK pro Spiel (Versendet zwar von den Kanalinseln, aber unter 26,30€ fallen keine Zollabgaben an)

Play.com VSK-Frei (Versendet zwar von den Kanalinseln, aber unter 26,30€ fallen keine Zollabgaben an)

Schaut euch in den Shops um, ihr werdet bei den Preisen definitiv staunen, beachtet aber, dass eine Kreditkarte von Vorteil ist. (Siehe auch letzter Blog Eintrag)

Powered by WordPress | Designed by: Premium Free WordPress Themes | Thanks to Download Premium WordPress Themes, wordpress 4 themes and Free Premium WordPress Themes
Online Games
und im Internet Pokern lernen