Kaspersky warnt vor Malware auf neuen Netbooks

Kaspersky, eine führende Antivirenfirma warnt vor Malware auf Netbooks, nachdem schädliche Malware auf brandneuen Windows XP Netbooks gefunden wurde.


www.kaspersky.de

Deshalb rät Kaspersky, einen ausführlichen Virenscan auf neuen PCs und Notebooks auszuführen, bevor man das Gerät mit dem Internet verbindet.

Die Experten von den KasperskyLabs entdeckten eine Variante des AutoRun wurmes, welcher sich über infizierte USB Sticks verbreitet, auf einem neuen Netbook

Senior Malware Analyst Roel Schouwenberg geht davon aus, dass die Malware über einen infizierten USB Stick, welcher zum Installieren von Treibern auf das Netbook gelangt ist.

Die Malware bestand in diesem Fall aus dem Wurm, einem Rootkit sowie einen Passwordstealer, mit welchem sich sogar World of Warcraft Accounts stehlen lassen. Durch das Rootkit würde der normale Benutzter davon nichts mitbekommen.

Via Computerworld

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress | Designed by: Premium Free WordPress Themes | Thanks to Download Premium WordPress Themes, wordpress 4 themes and Free Premium WordPress Themes